Wolfsburg (SID) - Trainer Valerien Ismael von Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg erwartet im letzten Spiel vor der Winterpause bei Borussia Mönchengladbach (Dienstag, 20.00 Uhr/Sky) ein "kampfbetontes Spiel". "Borussia ist eine Mannschaft mit viel Qualität, die allerdings verunsichert ist", sagte der 41-Jährige, der sich erhofft, dass seine Mannschaft nach dem letzten Sieg "befreiter und mutiger" aufspielt. 

Personell kann Ismael im Vergleich zum 1:0 gegen Frankfurt auf die gleichen Spieler zurückgreifen. Sowohl die Wolfsburger mit 13 als auch die Gladbacher mit 16 Punkten blieben in der Hinrunde hinter ihren Erwartungen zurück.