Berlin (AFP) Nach Angaben von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) handelte es sich bei der Todesfahrt eines Lkw auf einem Weihnachtsmarkt in Berlin eindeutig um einen Anschlag. "Wir haben in der Zwischenzeit keinen Zweifel mehr, dass es sich bei dem schrecklichen Ereignis um einen Anschlag gehandelt hat", sagte de Maizière am Dienstag nach einer Sitzung des Sicherheitskabinetts. Nach seinen Angaben wurde ein Verdächtiger festgenommen; dieser streite die Tat jedoch ab.