Oslo (AFP) Nach heftigen Protesten von Tierschützern werden in Norwegen weniger Wölfe zum Abschuss freigegeben als ursprünglich geplant. Statt der zunächst vorgesehenen 47 Wölfe dürften nur noch 15 getötet werden, sagte Klima- und Umweltminister Vidar Helgesen am Dienstag vor Journalisten in Oslo.