Buffalo (SID) - Die Buffalo Bills aus der US-Football-Profiliga NFL haben am Dienstag ihren Trainer Rex Ryan entlassen. Zuvor hatte der Klub durch die 31:34-Niederlage gegen die Miami Dolphins an Heiligabend zum 17. Mal in Folge die Play-offs verpasst. Damit stehen die Bills auf Rang fünf der längsten Durststrecken in der Geschichte der Liga. 

In Buffalos letztem Saisonspiel am Neujahrstag bei Ryans früherem Team New York Jets wird Offensive Coordinator Anthony Lynn interimsweise an der Seitenlinie stehen.

Ryan war seit 2015 für die Bills verantwortlich und kam in dieser Zeit auf eine Bilanz von 15 Siegen bei 16 Niederlagen. Zuvor hatte er fünf Jahre lang die Jets trainiert. Im Jahr 2001 gewann er als Coach der Defensive Line mit den Baltimore Ravens den Super Bowl.