Paris (AFP) Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat vor dem "Risiko neuer Eskalationen" im Nahost-Konflikt zwischen Israel und Palästinensern gewarnt. Steinmeier verwies am Sonntag bei einer Nahost-Konferenz in Paris insbesondere auf "Überlegungen" des künftigen US-Präsidenten Donald Trump, die US-Botschaft in Israel von Tel Aviv nach Jerusalem zu verlegen. Schon das führe dazu, dass von palästinensischer Seite "Maßnahmen, Reaktionen angedroht werden".