Berlin (dpa) - Die britische Indie-Pop-Band The xx, die sich bereits während der Schulzeit zusammentat, hat mit ihrem dritten Studioalbum "I See You" erstmals die Spitze der deutschen Charts übernommen.

Wie GfK Entertainment am Freitag weiter mitteilte, landeten Klubbb3 mit Florian Silbereisen, Jan Smit und Christoff de Bolle und ihrem Album "Jetzt geht’s richtig los!" jetzt an zweiter Stelle.

Reifen Punkrock gepaart mit einer Prise Metal servieren Betontod auf ihrem Album "Revolution" und kommen damit auf den dritten Platz. Den vierten Platz behält Andrea Berg mit "Seelenbeben". Deutschrapper Bosca landet als Neueinsteiger mit "Cobra 3" auf Rang fünf.

Die Single-Charts bleiben fest in der Hand von Ed Sheeran. Zwischen seinen Songs "Shape Of You" (eins) und "Castle On The Hill" (drei) platziert sich einzig "Rockabye" (Clean Bandit feat. Sean Paul & Anne-Marie, zwei).