Washington (dpa) - Der Tag ist da: Donald Trump wird der 45. Präsident der USA. Nach einem beispiellosen Wahlkampf und einem nicht reibungslosen Machtwechsel sollte er heute um 18.00 Uhr MEZ in der Hauptstadt Washington den Amtseid ablegen. Hunderttausende werden an den Feierlichkeiten teilnehmen, Tausende dagegen protestieren. Trump hatte gestern angekündigt, als Präsident die gespaltene USA zusammenbringen zu wollen. Bereits gestern gab es Proteste gegen Trump: In New York demonstrierten Tausende Menschen gemeinsam mit Stars wie Alec Baldwin und Robert De Niro.