Washington (AFP) Zur Finanzierung des Mauerbaus an der Grenze zu Mexiko will US-Präsident Donald Trump einen Strafzoll einführen. Importe aus dem Nachbarland sollten mit einem Zoll von 20 Prozent belegt werden, sagte am Donnerstag ein Trump-Sprecher. Der mexikanische Staatschef Enrique Peña Nieto hatte zuvor mehrfach die Forderung Trumps zurückgewiesen, Mexiko solle die Milliardenkosten für den Bau des Grenzwalls übernehmen.