Madrid (AFP) Trotz weiterhin hoher Arbeitslosigkeit boomt Spaniens Wirtschaft. Das Bruttoinlandsprodukt legte 2016 nach offiziellen Angaben vom Montag verglichen mit dem Vorjahr um 3,2 Prozent zu und damit genauso stark wie 2015. Das Wirtschaftswachstum in Spanien ist damit eines der stärksten in Europa. Die Wirtschaft in der Eurozone war nach den zuletzt verfügbaren Zahlen im dritten Quartal um durchschnittlich 1,7 Prozent gewachsen.