Ottawa (AFP) Ein nach dem tödlichen Anschlag auf eine Moschee in Kanada festgenommener Verdächtiger wird des sechsfachen Mordes beschuldigt. Wie die kanadische Polizei am Montag mitteilte, wird dem Mann zudem Mordversuch in fünf weiteren Fällen vorgeworfen. Die Vernehmung des mutmaßlichen Täters sei noch im Gange, hieß es. Möglich sei eine Anklage wegen "Terrorismus" und Gefährdung der nationalen Sicherheit.