Gelsenkirchen (SID) - Fußball-Bundesligist Schalke 04 muss im Achtelfinale des DFB-Pokals am Mittwoch (18.30 Uhr/Sky) beim Zweitligisten SV Sandhausen wohl auf Eric Maxim Choupo-Moting verzichten. Der Offensivspieler laboriert weiter an Adduktorenproblemen.

Trainer Markus Weinzierl geht mit einigem Respekt in die Partie: "Der Gegner ist defensiv sehr gut organisiert, sehr stabil, lässt wenig zu. Er befindet sich seit Monaten in einer sehr guten Verfassung." Das 1:1 am vergangenen Samstag in der Liga bei Rekordmeister Bayern München hat den Königsblauen allerdings Auftrieb gegeben. Weinzierl: "Wir sind hochmotiviert und sehen es als klare Aufgabe an, in 90 Minuten in die nächste Runde einzuziehen."