Berlin (AFP) Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht hat die Delegierten von SPD und Grünen in der Bundesversammlung aufgerufen, bei der Bundespräsidentenwahl für den Armutsforscher Christoph Butterwegge zu stimmen. Der Kandidat der Linkspartei habe ein "authentisches sozialdemokratisches Profil", sagte Wagenknecht am Samstag in Berlin. Der Kandidat der großen Koalition, Frank-Walter Steinmeier (SPD), stehe dagegen für die Politik der Agenda 2010 - in den Augen der Linkspartei der Abbau des Sozialstaates.