Brüssel (AFP) In Belgien haben dutzende Besucher einer Kartbahn eine Kohlenmonoxid-Vergiftung erlitten. 70 Menschen wurden am Samstagabend in Krankenhäuser gebracht, wie die Behörden der Stadt Wavre südöstlich von Brüssel mitteilten. Fünf von ihnen erlitten demnach eine schwere Kohlenmonoxid-Vergiftung. Es schwebe aber niemand in Lebensgefahr, sagte Bürgermeisterin Françoise Pigeolet der Nachrichtenagentur Belga.