Kuala Lumpur (SID) - Golfprofi Marcel Siem (Ratingen) hat beim Europa-Tour-Turnier in Kuala Lumpur nach einer schwachen Schlussrunde eine Platzierung unter den Top 30 verpasst. Wie am Vortag blieb der 36-Jährige mit einer 73 einen Schlag über dem Platzstandard. Nach seinem starken 66er-Auftakt am Donnerstag belegte er mit 283 Schlägen insgesamt den geteilten 34. Rang.

Maximilian Kieffer spielte zum Abschluss in Malaysias Hauptstadt eine Par-Runde. Mit 284 Schlägen beendete der Düsseldorfer das mit drei Millionen Dollar dotierte Turnier auf dem 41. Platz. Platz eins ging an Fabrizio Zanotti (Paraguay), der dank einer furiosen 63 inklusive Eagle am letzten Loch und 269 Schlägen insgesamt die Siegprämie in Höhe von umgerechnet 461.689 Euro einstrich.

Für Zanotti, der vor David Lipsky (USA/270) und dem Österreicher Bernd Wiesberger (271) gewann, war es der zweite Triumph auf der Europa-Tour nach dem Sieg bei der BMW Open in Pulheim 2014.