West Palm Beach (AFP) US-Präsident Donald Trump hat Japan nach dem nordkoreanischen Raketentest die uneingeschränkte Unterstützung der USA zugesagt. "Die Vereinigten Staaten von Amerika stehen hinter Japan, ihrem großen Verbündeten, zu hundert Prozent", sagte Trump in Florida bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem japanischen Regierungschef Shinzo Abe. Er reagierte damit auf Meldungen aus Seoul, wonach Pjöngjang erneut eine ballistische Rakete abgefeuert hat.