Köln (SID) - Die deutschen Motorsportfans können auch die nächsten Karriereschritte von Mick Schumacher live im Fernsehen verfolgen. Der Nachrichtensender n-tv überträgt in der anstehenden Saison alle Rennen der Formel-3-Europameisterschaft. Dort tritt der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher in diesem Jahr für das italienische Prema Powerteam an.

Die Formel 3 startet vom 14. bis zum 16. April im englischen Silverstone in die zehn Rennwochenenden umfassende Saison. In Deutschland macht die Serie auf dem Nürnberger Norisring (1./2. Juli), dem Nürburgring (9./10. September) und beim Saisonfinale in Hockenheim (14./15. Oktober) Station.

Schumacher startet als Vizemeister der ADAC Formel 4 aussichtsreich, sein Prema-Team hatte im vergangenen Jahr mit Lance Stroll (Kanada) den Formel-3-Titel geholt. Stroll fährt in diesem Jahr für Williams in der Formel 1. 

Zudem wird n-tv wie schon im vergangenen Jahr freie Trainings der Formel 1 sowie ausgewählte Qualifyings live und in voller Länge übertragen.