Berlin (dpa) - Bayern München hat mit einem Kantersieg über den Hamburger SV seine Spitzenposition in der Bundesliga gefestigt. Der deutsche Fußball-Rekordmeister fertigte den vom Abstieg bedrohten HSV daheim mit 8:0 ab. Aufsteiger RB Leipzig bleibt nach dem 3:1-Heimerfolg über den 1. FC Köln fünf Punkte hinter den Münchnern. Acht Zähler hinter den Leipzigern behauptete Borussia Dortmund Rang drei durch das 3:0 beim SC Freiburg. Leverkusen erlebte mit der 0:2-Heimniederlage gegen Mainz eine weitere Enttäuschung. Der Tabellenletzte Darmstadt verlor 1:2 gegen den FC Augsburg.