Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 9. März 2017:

10. Kalenderwoche

68. Tag des Jahres

Noch 297 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Fische

Namenstag: Barbara, Bruno, Dominikus, Franziska

HISTORISCHE DATEN

2016 - Nach Slowenien, Kroatien und Serbien schließt auch Mazedonien seine Grenze für Flüchtlinge. Damit ist die Balkanroute faktisch dicht, über die 2015 mehr als eine Million Menschen nach Deutschland und Österreich gekommen waren.

2015 - Das Schweizer Flugzeug "Solar Impulse 2" startet im Golfemirat Abu Dhabi zur ersten Etappe einer Erdumrundung. Im Juli 2016 kehrt der Flieger zu seinem Ausgangspunkt zurück.

2012 - Mit der bis dahin größten Staatsumschuldung verschafft sich Griechenland Luft im Dauerkampf gegen die Pleite. Das griechische Finanzministerium teilt mit, dass der weitaus größte Teil der privaten Gläubiger einem Forderungsverzicht zugestimmt habe.

2007 - Der Bundestag beschließt trotz heftiger Proteste von Gewerkschaften und Sozialverbänden mit den Stimmen von Union und SPD, das Rentenalter von 65 Jahren schrittweise auf 67 Jahre anzuheben.

2002 - Die deutschen Hockeyherren werden zum ersten Mal Weltmeister. Das Team besiegt bei der 10. Feld-WM in Malaysia die australische Mannschaft mit 2:1.

1992 - Die Volksrepublik China tritt als letzte der großen Atommächte formell dem Atomwaffensperrvertrag bei.

1957 - Der DDR-Regimekritiker Wolfgang Harich wird wegen "Bildung einer staatsfeindlichen Gruppe" zu zehn Jahren Zuchthaus verurteilt.

1942 - Die niederländischen Kolonialtruppen kapitulieren auf Java, das zu dem Zeitpunkt zu Niederländisch-Indien gehört, vor den Japanern.

1877 - Die Berliner Stadtmission nimmt ihre Arbeit auf.

AUCH DAS NOCH

2016 - dpa meldet: Eine lauschige Nacht am Strand unter Sternen zu verbringen - das soll ein neu entwickelter Strandkorb für Paare ermöglichen. Der Prototyp wurde auf der Reisemesse ITB in Berlin vorgestellt.

GEBURTSTAGE

1955 - Ornella Muti (62), italienische Filmschauspielerin ("Die letzte Frau")

1945 - Katja Ebstein (72), deutsche Schlagersängerin und Chansonniere ("Wunder gibt es immer wieder")

1942 - John Cale (75), britischer Rock- und Avantgarde-Musiker, 1965 zusammen mit Lou Reed Begründer der Band Velvet Underground, Solokarriere ab 1968

1924 - Peter Scholl-Latour, deutscher Journalist und Publizist ("Der Tod im Reisfeld"), gest. 2014

1892 - Vita Sackville-West, britische Schriftstellerin ("Erloschenes Feuer"), gest. 1962

TODESTAGE

2009 - Hanne Darboven, deutsche Künstlerin, führende Vertreterin der Konzeptkunst, geb. 1941

2006 - Anna Moffo, amerikanische Sopranistin ("La Traviata"), geb. 1932