Peking (AFP) Der Kauf der Produktionsfirma der Golden Globes in den USA durch den chinesischen Mischkonzern Wanda kommt nicht zustande. Wie der Mutterkonzern von Dick Clark Productions, Eldridge Industries, bekannt gab, wurde das geplante Geschäft aufgekündigt, nachdem Wanda "seine vertraglichen Pflichten nicht eingehalten" habe. Wanda hatte im November angekündigt, Dick Clark für eine Milliarde Dollar (mehr als 900 Millionen Euro) zu übernehmen.