Dortmund (AFP) Ein Briefumschlag mit weißem Pulver hat am Mittwoch zu einem Großeinsatz der Feuerwehr beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund geführt. Die gesamte Geschäftsstelle wurde am Nachmittag evakuiert, wie BVB-Sprecher Sascha Fligge dem Sport-Informations-Dienst (SID) sagte. Spezialkräfte untersuchten die Substanz. Es stellte sich heraus, dass in dem Briefumschlag Puderzucker war, wie ein Sprecher der Feuerwehr der Nachrichtenagentur AFP sagte.