Wolfenbüttel (AFP) Wenige Tage vor seiner Kür zum Parteichef und Kanzlerkandidaten der SPD hat Martin Schulz dem scheidenden Parteivorsitzenden Sigmar Gabriel bei einem gemeinsamen Auftritt in dessen Wahlkreis Respekt gezollt. Gabriel sei ein "Freund" und ein "Glücksfall für diesen Wahlkreis, für die Partei und für die Republik", sagte Schulz am Mittwochabend in Wolfenbüttel.