Straßburg (AFP) Nach den jüngsten verbalen Entgleisungen des türkischen Staatschefs Recep Tayyip Erdogan ist im Europaparlament der Ruf nach einem Einfrieren der Beitrittsgespräche mit der Türkei wieder lautgeworden. "Wir müssen die Verhandlungen auf Eis legen", forderte der Vorsitzende der liberalen Fraktion, Guy Verhofstadt, am Mittwoch während einer Debatte zur Zukunft der EU.