Monaco (dpa) - Manchester City mit Startrainer Pep Guardiola ist in der Champions League ausgeschieden. Die Briten verspielten im Achtelfinal-Rückspiel einen 5:3-Vorsprung und verloren mit 1:3 beim AS Monaco. Die Monegassen haben damit zum vierten Mal nach 1998, 2004 und 2015 das Viertelfinale erreicht. Der deutsche Nationalspieler Leroy Sané mit seinem Treffer in der 71. Minute hatte Manchesters Hoffnungen auf das Weiterkommen zwischenzeitlich genährt.