Palma de Mallorca (SID) - Der frühere Fußball-Nationalspieler Christian Ziege ist beim spanischen Drittligisten Atlético Baleares entlassen worden. Das gab der Klub des deutschen Unternehmers Ingo Volckmann, für den auch die Ex-Bundesligaprofis Malik Fathi und Marcel Ndjeng auflaufen, am Mittwoch bekannt. Nachfolger des Europameisters von 1996 wird Ex-Profi José Joaquín Moreno Verdú.

Ziege (45) hatte das Team von der Ferieninsel Mallorca im November 2015 übernommen und im April 2016 den Verbandspokal gewonnen. In dieser Saison sollte der Aufstieg in die 2. Liga gelingen, bei zehn Punkten Rückstand auf Platz vier, der zur Teilnahme an den Play-offs berechtigt, hat Atlético das Ziel jedoch aus den Augen verloren.