Damaskus (AFP) Ein Selbstmordattentäter hat in der syrischen Hauptstadt Damaskus nach Angaben des staatlichen Fernsehens am Mittwoch ein Gerichtsgebäude angegriffen und mehrere Menschen getötet. Wie das staatliche Fernsehen berichtete, sprengte sich der Angreifer im alten Justizpalast von Damaskus in die Luft. Es habe Tote und Verletzte gegeben.