Damaskus (AFP) Bei einem Selbstmordanschlag auf ein Gericht im Zentrum der syrischen Hauptstadt Damaskus sind mindestens 25 Menschen getötet und mehrere weitere verletzt worden. Die Polizei sprach am Mittwoch von einer "vorläufigen" Opferzahl, wie die staatliche Nachrichtenagentur Sana meldete. Ein AFP-Korrespondent berichtete, dass die Sicherheitskräfte den Anschlagsort abriegelten und Straßen sperrten, die zum Gericht führen. Krankenwagen und Feuerwehrautos waren im Einsatz.