Frankfurt/Main (SID) - Basketball-Bundesligist Frankfurt Skyliners trauert um seinen Meisterspieler Chris Williams. Der Amerikaner, 2004 Titelgewinner mit den Hessen, starb im Alter von nur 36 Jahren an einem Blutgerinnsel im Herzen. Dies teilten die Skyliners am Donnerstag mit. 

"Unsere Gedanken sind bei seiner Familie und seinen Freunden", schrieb der Klub auf seiner Homepage. "Big Smooth" Williams stand von 2003 bis 2005 in Frankfurt unter Vertrag.