Münster (AFP) Trotz neuer Expertenempfehlungen hält das Oberverwaltungsgericht (OVG) Nordrhein-Westfalen in Münster am bisherigen Grenzwert für Cannabiskonsumenten am Steuer fest. Er gelte ungeachtet der Tatsache, dass er teilweise auch noch mehrere Tage nach dem Konsum überschritten werden könne, entschied das OVG in drei am Donnerstag bekanntgegebenen Urteilen vom Vortag. (Az: 16 A 432/16, 16 A 550/16 und 16 A 551/16)