Philadelphia (SID) - Stanley-Cup-Sieger Tom Kühnhackl hat die erneute Auflage im "Kampf um Pennsylvania" in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL verloren. Der 25-Jährige unterlag mit seinen Pittsburgh Penguins 0:4 bei den Philadelphia Flyers. Vor knapp drei Wochen hatte sich der Meister zu Hause im ausverkauften Footballstadion der Steelers noch mit 4:2 durchgesetzt.

Kühnhackl kam 10:46 Minuten zum Einsatz. Die Penguins (43 Siege, 17 Niederlagen) liegen weiter auf dem zweiten Platz im Osten hinter Spitzenreiter Washington Capitals.