Leipzig (SID) - Stürmer Davie Selke von Fußball-Bundesligist RB Leipzig darf sich Hoffnungen auf einen Einsatz am Samstag (15.30 Uhr/Sky) bei seinem Ex-Klub Werder Bremen machen. "Davie ist absolut eine Option, er hat sehr gut trainiert", sagte RB-Trainer Ralph Hasenhüttl am Donnerstag.

Selke, der im Sommer 2015 für acht Millionen Euro von Bremen nach Leipzig in die zweite Liga gewechselt war, war bei Rekord-Aufsteiger RB zuletzt nicht mal mehr als Einwechselspieler gefragt. "Die Situation ist gerade nicht einfach für mich, keine Frage", sagte Selke dem SID: "Momentan kann ich nicht mehr tun als mich anzubieten und mich im Training so zu zeigen, dass der Trainer nicht an mir vorbei kommt."