Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel reist heute Abend zu ihrem ersten Treffen mit US-Präsident Donald Trump nach Washington. Der Besuch war ursprünglich für vergangenen Dienstag geplant, wurde aber wegen einer Schneesturmwarnung in den USA verschoben. Mit Spannung wird erwartet, wie das Gespräch mit Trump verlaufen wird. Das deutsch-amerikanische Verhältnis gilt durch Trumps scharfe Kritik an Merkels Flüchtlingspolitik und seine Drohung mit Importzöllen als belastet. Nach Angaben des Weißen Hauses will Trump mit Merkel auch über das auf Eis gelegte Transatlantische Handelsabkommen TTIP reden.