Athen (dpa) - Die griechische linke Autonome Untergrundorganisation "Konspiration der Feuerzellen" will die Briefbombe an die Poststelle des Bundesfinanzministeriums geschickt haben. Man übernehme die Verantwortung für die Entsendung der Paket-Attrappe an den Finanzminister Deutschlands, hieß es in einer Erklärung. Die Polizei äußerte sich zunächst nicht dazu, ob die Erklärung echt sei. Im Berliner Bundesfinanzministerium war gestern eine Postsendung mit einem explosiven Gemisch und scharfem Zünder entdeckt worden.