Washington (AFP) US-Präsident Donald Trump hat einen weiteren Konzernmanager für einen Spitzenposten in seiner Regierung ernannt. Patrick Shanahan, Abteilungsleiter beim US-Flugzeugbauer Boeing, soll Vize-Verteidigungsminister werden, wie das Weiße Haus am Donnerstag mitteilte. Shanahan ist bei Boeing unter anderem für das operative Produktionsmanagement zuständig. Die Nominierung des designierten Stellvertreters von Pentagonchef James Mattis muss noch vom Senat bestätigt werden.