Sofia (AFP) Ein Anführer der türkischen Minderheit in Bulgarien hat dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan vorgeworfen, das osmanische "Sultanat" wieder errichten zu wollen. Das Referendum über eine Verfassungsänderung zur Einführung eines Präsidialsystems sei "Wahnsinn", erklärte der Vorsitzende der Partei MDL, Ahmed Dogan, am Freitag. Damit wolle Erdogan ein neues osmanisches Reich herstellen.