Berlin (dpa) - Mit einem Großen Zapfenstreich wird Bundespräsident Joachim Gauck heute nach fünf Jahren aus dem Amt verabschiedet. Bei der militärischen Zeremonie im Park von Schloss Bellevue werden am Abend unter anderen Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen und Innenminister Thomas de Maizière erwartet. Kanzlerin Angela Merkel fehlt, weil sie in Washington ist. Zum Zapfenstreich hat Gauck, wie es Tradition ist, das Musikprogramm ausgewählt. Unter anderem wird zu seinen Ehren "Über sieben Brücken musst du gehen" von Karat gespielt.