Berlin (dpa) - Nach fünf Jahren im Amt ist Bundespräsident Joachim Gauck mit einem Großen Zapfenstreich feierlich verabschiedet worden. Bei der militärischen Zeremonie im Park von Schloss Bellevue in Berlin waren unter anderen Vizekanzler Sigmar Gabriel, Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen, Innenminister Thomas de Maizière und Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller dabei. Insgesamt waren 600 Gäste geladen. Gauck scheidet offiziell morgen aus dem Amt. Am Sonntag übernimmt Frank-Walter Steinmeier die Geschäfte. Er wird am Mittwoch vereidigt.