Berlin (AFP) Die Türkische Gemeinde in Deutschland hat beklagt, dass Gegner der Politik des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan und der von ihm gewünschten Verfassungsreform auch hierzulande eingeschüchtert würden. "Gegner des Referendums werden als Vaterlandsverräter oder sogar Terroristen denunziert", sagte der Gemeinde-Vorsitzende Gökay Sofuoglu der "Heilbronner Stimme" (Samstagsausgabe). Gleichwohl sieht er derzeit einen Vorsprung der Gegner des Präsidialsystems, mit dem Erdogan seine Machtbefugnisse erweitern will.