Washington (dpa) - Nur noch wenige Stunden, dann beginnt das mit Spannung erwartete erste persönliche Treffen von Kanzlerin Angela Merkel mit US-Präsident Donald Trump in Washington. Es soll zunächst ein Vier-Augen-Gespräch geben, danach ist ein Gespräch mit Wirtschaftsvertretern geplant. Am frühen Abend soll es eine gemeinsame Pressekonferenz der Kanzlerin und des Präsidenten geben. Ein Schwerpunkt bei den Gesprächen von Merkel und Trump werden Fragen nach der Partnerschaft bei Handel, Sicherheit und Werten sein.