Berlin (dpa) - Die Union wird nach Ansicht von Kanzlerin Angela Merkel nach der Bundestagswahl mehrere Koalitionsmöglichkeiten haben. Das sei anders als noch vor 20 Jahren, "und darüber bin ich froh", sagte die CDU-Vorsitzende der "Saarbrücker Zeitung". "Wir haben im Grundsatz die Möglichkeit, mit der FDP zusammenzuarbeiten, es gibt Länder, in denen wir mit den Grünen koalieren, und wir haben große Koalitionen." Die Union habe viele Koalitionsoptionen, mit Ausnahme der Linken und der AfD. Zuerst wolle die CDU/CSU jedoch erneut stärkste Kraft werden.