Berlin (dpa) - Bundesjustizminister Heiko Maas verlangt eine rasche Umsetzung der schwarz-roten Gesetzespläne für mehr Lohngerechtigkeit zwischen Frauen und Männern. Die Wirtschaft habe es versäumt, dafür selbst zu sorgen, sagte der SPD-Politiker anlässlich des "Equal Pay Day" der Deutschen Presse-Agentur. Maas macht sich nun dafür stark, dass der bereits von der Bundesregierung auf den Weg gebrachte Entwurf des Entgelt-Transparenz-Gesetzes noch vor der Wahl vom Bundestag beschlossen wird.