Frankfurt (dpa) - Unter dem Motto "Nein zur Diktatur - Ja zu Demokratie und Freiheit" demonstrieren Kurden aus ganz Deutschland heute in Frankfurt. Zur zentralen Kundgebung zum kurdischen Neujahrsfest Newroz rechnen die Veranstalter mit bis zu 20 000 Teilnehmern. In diesem Jahr dürfte die Newroz-Feier von der innenpolitischen Entwicklung in der Türkei und dem Referendum über eine Änderung der türkischen Verfassung im April geprägt sein. Zudem hat bei vielen Kurden die Ausweitung der Verbote kurdischer Symbole bei Demonstrationen in Deutschland für Unmut gesorgt.