Pittsburgh (SID) - Stanley-Cup-Sieger Tom Kühnhackl ist mit seinen Pittsburgh Penguins in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Nach zuletzt zwei Niederlagen gewann das Team aus dem US-Bundesstaat Pennsylvania am Freitagabend gegen die New Jersey Devils mit 6:4, es war der sechste Sieg in den vergangenen acht Spielen. Pittsburgh liegt auf Rang zwei in der Metropolitan Division.

Kühnhackl stand lediglich knapp acht Minuten auf den Eis, trug mit zwei Assists aber entscheidend zum Erfolg bei. Mit zwei eigenen Treffern und einer Vorlage war indes der kanadische Superstar Sidney Crosby bester Mann bei den Penguins.