Paris (AFP) Am Pariser Flughafen Orly ist am Samstag ein Mann erschossen worden, nachdem er einem Soldaten die Waffe weggenommen hatte. Der Mann habe die Waffe genommen und sei damit in ein Geschäft im Flughafengebäude gelaufen, sagte der Sprecher des französischen Innenministeriums, Pierre-Henry Brandet, der Nachrichtenagentur AFP. Schließlich sei der Mann von Sicherheitskräften getötet worden, sonst sei niemand zu Schaden gekommen.