Jerusalem (AFP) Als Vergeltung für einen Raketenangriff auf Südisrael vom Gazastreifen aus hat die israelische Armee am Samstag nach eigenen Angaben Stellungen der radikalislamischen Hamas im Norden des Palästinensergebiets angegriffen. Die Armee erklärte, die Rakete sei in einem unbewohnten Gebiet eingeschlagen. Verletzte habe es nicht gegeben.