Berlin (AFP) Martin Schulz ist auf dem SPD-Sonderparteitag per Akklamation auch offiziell als Kanzlerkandidat der Sozialdemokraten nominiert worden. Unmittelbar zuvor hatten die Delegierten am Sonntag in Berlin Schulz einstimmig zum neuen Parteichef gewählt. Er löst Sigmar Gabriel ab, der auf SPD-Vorsitz und Kanzlerkandidatur verzichtet hatte.