Paris (AFP) Nicht religiöser Eifer, sondern Alkohol und Drogen haben den Flughafen-Angreifer von Paris nach Angaben seines Vaters zu seinen Taten getrieben. Der 39-jährige Ziyed Ben Belgacem sei "kein Terrorist" gewesen, sagte sein Vater am Sonntag dem französischen Radiosender Europe 1. "Er hat nie gebetet und er hat getrunken. So etwas passiert unter dem Einfluss von Alkohol und Cannabis."