Berlin (dpa) - Die Sängerin Sarah Connor hat bei einem Konzert in Berlin eine Auszeichnung für eine Million verkaufte Exemplare ihres Albums "Muttersprache" bekommen. Das 2015 erschienene Album, Connors erstes auf Deutsch, ist das erfolgreichste ihrer Karriere. Überreicht wurde ihr die Auszeichnung von ihrem Wegbegleiter und Musikerkollegen Henning Wehland. Im Januar war die Sängerin zum vierten Mal Mutter geworden. Derzeit ist sie auf Tour. Auch im Sommer gibt sie Konzerte. Beim Konzert in Berlin erzählte Connor, ihr kleiner Sohn sei backstage, die Oma passe auf.