Neuruppin (AFP) Die Polizei hat bei einem sogenannten Reichsbürger in Brandenburg neun Waffen samt Munition beschlagnahmt. Die auf den 57-Jährigen aus Fürstenberg zugelassenen Waffenbesitzkarten und Jagdscheine wurden eingezogen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Durchsuchung des Grundstücks war ein entsprechender Beschluss des Verwaltungsgerichts Potsdam vorausgegangen.