Berlin (dpa) – Der 1. FC Union kann mit einem Sieg im Montagsspiel der 2. Fußball-Bundesliga die Tabellenspitze übernehmen. Mit drei Punkten in der Heimpartie gegen den 1. FC Nürnberg würden die Berliner am bisherigen Ersten VfB Stuttgart vorbeiziehen. Die Schwaben haben nach der eigenen 0:1-Niederlage bei Greuther Fürth am 25. Spieltag weiter 49 Punkte auf dem Konto. Union steht bei 47 Zählern. Für die "Eisernen" wäre es die erste Spitzenposition in der 2. Liga seit dem 7. Spieltag der Saison 2013/14.