Juba (AFP) Bei der Bruchlandung eines Passagierflugzeugs im Südsudan sind mindestens 14 Menschen verletzt worden. Das Flugzeug verunglückte am Montag beim Landeanflug in der nordwestlichen Stadt Wau, wie der Sprecher der Regionalregierung, Bona Gaudensio, der Nachrichtenagentur AFP sagte. 14 Menschen seien im Krankenhaus, sie seien in einem stabilen Zustand. An Bord waren nach Angaben eines Vertreters der Fluggesellschaft South Supreme Airlines 40 Passagiere und fünf Besatzungsmitglieder.